DER BAU

Das Havel Quartier Potsdam wächst und wächst

Ein großes Projekt wie das Havel Quartier Potsdam bewegt nicht nur Beton, Sand, Stahl und Glas, sondern auch die Menschen. Darum möchten wir zeigen, wie wir arbeiten. Wie sorgfältig und schnell, wie umsichtig und nach Plan. Mit unseren regelmäßigen Fotos von der Baustelle dokumentieren wir den Baufortschritt aus verschiedenen Blickwinkeln. Schauen Sie rein!

Die Historie

1895
Bau des Städtischen Schlachthofs auf dem Areal des heutigen Havel Quartiers Potsdam.
1945
Nach dem Krieg waren die Gebäude teilweise zerstört.
1990
Ende des Schlachthofbetriebs, Abriss der Gebäude
2010
Masterplan „Potsdam, Speicherstadt, Städtebauliches Konzept“ von Christoph Kohl | KK Architekten
2015
Das Investoren-Auswahlverfahren findet statt, erste Angebotserarbeitung.
Februar 2016
Zuschlag für das Bau- und Gestaltungskonzept.
Juni 2017
Abschluss Grundstückskauf HQP mit der Pro Potsdam.
September 2017
Fassadenwettbewerb für Haus J
Oktober 2018
Abschluss Erschließungsvertrag HQP mit der Landeshauptstadt Potsdam.
Juni 2019
Beginn der Tiefbauarbeiten.
August – November 2019
Baubeginn Hotel und Boardinghaus
März – September 2020
Baugenehmigungen für die Häuser F (Wohnen) und G (Office/Gewerbe).
Dezember 2020
Rohbaufertigstellung von Haus J (the niu) und H (MIRU Mietwohnungen).
Februar 2021
Baubeginn Haus E („VUE“) mit 53 Eigentumswohnungen.
April 2021
Das Havel Quartier Potsdam wächst und wächst.
2024
Fertigstellung des gesamten Quartiers.
Voriger
Nächster

Die Fakten

Adresse
HQP Havel Quartier Potsdam
Leipziger Straße / Ecke Lange Brücke
14473 Potsdam

Bauzeit
Baubeginn: 2019
Fertigstellung: voraussichtlich Ende 2024

Nutzung
Büros ca. 6.300 m²
Wohnungen ca. 29.600 m²
Hotel ca. 8.700 m²

Die Baustelle

Baustelle im Sommer 2022
Baustelle im Frühling 2022
Baustelle im Herbst 2021
Baustelle im Sommer 2021
Baustelle im Frühling 2021
Baustelle im Winter 2021
Baustelle im Winter 2020
Baustelle im Herbst 2020
Baustelle im Sommer 2020